B-Jugend – Sieg zum Abschluss der Hinrunde

502
Am vergangenen Sonntag, dem 03.12.23 hieß es ein letztes Mal für dieses Kalenderjahr die drei Punkte einzufahren, um als verdienter Herbstmeister in die Winterpause zu gehen. Also galt es nochmal alles gegen den SV Siegfried Materborn zu geben.
 
Materborn startete deutlich besser in die Partie, die Veerter ließen jegliche Zweikampfführung und Kampfbereitschaft vermissen, so gelang es dem Materborner Stürmer Vincent Büning hochverdient in der 26. Spielminute den Führungstreffer zu erzielen. Das es zur Halbzeit lediglich 0:1 gestanden hat, war zum einen der kläglichen Chancenverwertung der Gäste und zum anderen dem gut aufgelegten Torwart Basti Schirp zu verdanken. Es hätte gut und gerne mit 0:3 oder 0:4 in die Pause gehen können.
 
In der Halbzeit wurde man nochmal eingeschworen, dass die letzten 40 Minuten der Hinrunde vor der Winterpause zu gehen sind und es keine Entschuldigungen gäbe, nicht nochmal alles in die Waagschale zu werfen, zumal uns der Gegner mit dem Spielstand am Leben ließ.  
 
Deutlich erkennbar startete Veert aus der Halbzeitpause gestärkt und mit neuer Motivation das Spiel noch zu drehen. Spielerisch war es jedoch weiterhin sehr magere Kost, doch immerhin war die Bereitschaft zu sehen, Zweikämpfe zu führen. In der 72. Spielminute konnte Jan Wüstenberg dann nach Vorlage von Simon van Huet den Ausgleich für Veert erzielen, der einzige wirklich gut vorgetragene Angriff führte somit direkt zum Erfolg. 
 
Als sich alle schon auf eine Punkteteilung einstellten, die sicherlich schon schmeichelhaft aus Veerter Sicht gewesen wäre, erzielte Lias Mentrop dann nach einem Freistoß von Elwin Reinkes das 2:1 in der Schlussminute. Die üppige Nachspielzeit von sechs Minuten überstanden wir unbeschadet. 
 
Somit konnte die B-Jugend des SV Veert mit einem Endstand von 2:1 den wirklich sehr glücklichen und dreckigen Sieg für sich sichern. Damit verabschiedet man sich als Herbstmeister in die Winterpause, dicht gefolgt von den Verfolgern aus Straelen und Kevelaer. 
 
Die B-Jugend wünscht allen Mitgliedern und Gönnern eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
 
Es spielten: Schirp – LoRe (73. Wronski), de Ryk, Szentulat, Reinke, Frais, Mentrop, Wüstenberg, Koppers (62. Schneppel), Rusu (20. van Huet) und H. Schmitz
 
Autor: Mika Koppers