B-Jugend – Sprung an der Tabellenspitze

476
m Rahmen des 9. Spieltages am Sonntag begrüßten wir auf heimischer Anlage die JSG Nieukerk/Aldekerk. 
Wir wollten deutlich besser ins Spiel kommen als in der vorherigen Woche und die angesprochenen Punkte und Vorgaben besser umsetzen. Dies gelang uns auch und nach einer guten Freistoß Taktik erzielte Robin Fleuren das 1:0. 
Das war zugleich der Dosenöffner und von da an kreierten wir immer mehr Chancen. In der 22. Minuten erzielte Hannes Schmitz, nach einem Freistoß von Jacob Schmitz aus dem Halbfeld, das 2:0 per Kopf. Nur eine Minute später markierte Elwin Reinke im Sehzehner das 3:0 nach einem weiten Einwurf von Mika Koppers. 
 
Die Gegner wussten sich nur mit langen Bällen zu helfen und hatten in der ersten Hälfte keinen nennenswerten Abschluss. Eine halbe Stunde war gespielt, als Robin Fleuren goldrichtig stand und seinen Doppelpack durch einen Nachschuss erzielte. Drei Zeigerumdrehungen später schlug Mika Koppers einen sensationellen Flugball aus der eigenen Hälfte über die Kerkener Abwehr genau in den Lauf von Lias Mentrop, der eiskalt den Ball über den gegnerischen Torwart hob und somit das 5:0 erzielte, was gleichzeitig dem Pausenstand entsprach. 
 
In der zweiten Halbzeit waren wir nicht mehr so effizient und mehrere kleine Fehler schlichen sich ein, sodass die Kerkener wieder mehr ins Spiel kamen. Hinzu kam in der 52.Minute die rote Karte für Robin Fleuren für eine Undiszipliniertheit. Kurz darauf erzielte Hannes Schmitz,  nach einem Eckball von Jacob Schmitz, das 6:0, erneut per Kopf. Das Spiel ging langsam dem Ende entgegen und es schien so, als könnten wir endlich mal wieder eine Partie zu Null beenden, doch zwei Minuten vor Schluss bekamen wir noch ein Gegentor durch einen gut platzierten Volley des gegnerischen Spielers. Den Schlusspunkt setzte Jacob Schmitz mit einem Freistoß Tor aus rund 30 Metern.
 
Wir sind nun wieder an der Tabellenspitze mit 24 Punkten nach neun Spielen. Jedoch dürfen wir uns darauf nicht ausruhen und spielen am Sonntag, den 12.11, gegen die JSG Nütterden/Kranenburg auswärts, wo es gilt de Platz an der Sonne zu verteidigen.
 
Es spielten: Schirp – Lo Re (54. van Huet), de Ryk (64. Kniest), Szentulat, Reinke (54. Frais), Fleuren, Mentrop, Wüstenberg (64. Rusu), Koppers, J. Schmitz und H. Schmitz
 
Autor: Hannes Schmitz