B Jugend – Gelungener Sieg gegen SF Broekhuysen zum Auftakt

459
Bei unserem Saisonauftakt mussten wir auswärts in Broekhuysen spielen. Wir wollten direkt mit den ersten drei Punkten ein Ausrufezeichen in der Liga setzen. 
Am Anfang jedoch wurden wir kalt erwischt, nach einem langen Ball lief der Broekhuysener Angreifer frei aufs Tor zu und brachte die Broekhuysener in Führung. Kurz darauf bekamen wir jedoch einen Elfmeter zugesprochen, den Jacob Schmitz verwandelte. 
Es war dann ein Spiel, welches von Fouls geprägt war, leider haben wir uns in dieser Phase sehr auf das Spiel der Gastgeber eingelassen, so kam es zu wenig Spielfluss und vielen Unterbrechungen. 
 
Nach der Halbzeit kamen wir deutlich stärker aus der Kabine und so konnte Marvin Szentulat sechs Minuten nach Wiederanpfiff das 2:1 für uns markieren. Knapp zehn Minuten später traf Marvin Szentulat direkt nochmal per Distanzschuss. Im Anschluss bekam ein Broekhuysener eine Zeitstrafe in Folge der harten Gangart.  
Das Spiel nahm seinen Lauf und wir wurden von Minute zu Minute besser. Nun hatten wir wieder die Chance per Elfmeter ein Tor zu schießen. Diesmal übernahm Marvin Szentulat die Verantwortung und traf, somit machte er den Hattrick perfekt. Kurz vor Schluss setzte Lias Mentrop sehenswert per Freistoß ins obere rechte Eck den Schlusspunkt zum 5:1-Auftaktsieg.  
 

Als nächstes folgt das Spiel gegen den Kevelaerer SV, bei dem wir die nächsten drei Punkte sichern wollen!

 
Es spielten: Schirp – de Ryk, Reinke, Frais, Mentrop, Koppers (41. Lo Re), J. Schmitz, Szentulat, van Huet, Wronski (59. Kniest) und H. Schmitz
 
Autor: Jacob Schmitz