Die Dritte – Pflichtsieg in Geldern gegen RW Geldern

286

Am sonnigen Sonntag musste unsere Dritte gegen das Tabellenschlusslicht am Holländer See in Geldern antreten.Nach einem sehr guten Start nach der Winterpause, mit einem Kantersieg in Broekhuysen und einem wichtigen Dreier vergangenen Sonntag gegen Pont, wollte man heute dort weiter machen, um die Siegesserie fort zu setzen.Das Ziel war es die Taktiken vom Trainerteam Brünken und Kowalski umzusetzen und den Gegner nicht zu unterschätzen.Nach einem recht soliden Beginn konnte man direkt eine frühe Führung durch Phil Scharnowski verbuchen.Im restlichen Verlauf der ersten Halbzeit schaffte man es nicht mehr sich die großen Torchancen herauszuspielen und ging mit dem Spielstand in die Pause.Nach dem Seitenwechsel ergaben sich von Zeit zur Zeit die erhofften Räume, aber auch diese wurden nicht präzise zu Ende gespielt.Leo Pickers schaffte es dennoch im Laufe der zweiten Halbzeit den Spielstand durch einen Doppelpack auf 3:0 zu erhöhen.Bei diesem Ergebnis war dann aber auch Schluss.Hiermit danken wir den Spielern Phil Scharnowski und Thorben Ehren aus der zweiten Mannschaft für eure Unterstützung!Am kommenden Mittwoch trifft unsere Mannschaft auf heimischem Geläuf gegen die Zweitvertretung aus Herongen und möchte dort, wie im Hinspiel, die 3 Punkte zu Hause behalten, um die Siegesserie fortzusetzen.Es spielten:B.Ingenfeld, T.Ehren, A.Gnanakumar, L.Reinke (45. J.Clanzett), P.Scharnowski (45. L.Frenzen), S.Linder (70. V. Vervoorst), A.Beckert (15. D. Böhm), L. Pickers, P.Hertelt, T.Ripkens, S.BiterAutor: Richard Cox