Die Zweite: Punkteteilung zum Saisonstart (SV Veert II vs. Concordia Goch 2:2)

300

Am vergangenen Samstag 21.08.2021 ging es für uns zum ersten Punktespiel seit dem 25.10.2020. Diesmal verschlug es uns zum ersten mal zu Concordia Goch. Mit einer absoluten Rumpftruppe und nur 10 Spielern aus den eigenen Reihen ging es Richtung Norden. Dankenswerterweise wurden wir von mehreren Spielern der dritten Mannschaft tatkräftig unterstützt.

Das Spiel begann recht fahrig. Lediglich in der vierten Minute kamen die Gocher zu einer gefährlichen Torchance. Ben Luca konnte jedoch stark parieren und hielt uns damit im Spiel. Der Rest des ersten Durchgangs war gespickt mit kleinen Chancen auf beiden Seiten, wenn auch das Pendel eher in Richtung Goch ausschlagen dürfte wenn man die Möglichkeiten aufwiegen würde.

Der zweite Durchgang gestaltete sich dahingehend ansehnlicher und wesentlich Torreicher als der Erste. In der 63. Minute tauchte ein Gocher Angreifer freistehend vor Ben Luca auf, schoss den Ball aber in die zweite Etage. Effektiver zeigte sich der Gastgeber nur eine Minute später. Nachdem wir etwas schläfrig auf der linken Abwehrseite verteidigt haben, gab es noch einige Unstimmigkeiten im Strafraum, welche die Heimmannschaft zur 1:0 Führung nutzte.
Nur kurze Zeit später konnten wir durch Leon Heyn den Ausgleich erzielen, Christian Böttcher wurde vom Torwart zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß platzierte Leon im unteren rechten Eck.

Mit diesem 1:1 konnte man durchaus zufrieden sein. Bis zur 88. Spielminute. Kurz vor Schluss wurde der eingewechselte Nico Bosman auf der linken Seite steil geschickt. Dieser bediente mustergültig den mitgelaufenen Christian Böttcher, wenn einem jetzt nicht die Nerven versagen würden, hätte man sogar drei Zähler aus dem Norden mitnehmen können. Es kam allerdings erstens anders, und zweitens noch viel Schlimmer. Freistehend vor dem Tor schaffte es Christian den Torwart anzuschießen. Den direkten Abpraller spielten die Hausherren schnell nach vorne und erzielten das 2:1. Danach hingen die Köpfe dementsprechend tief. Wir gaben uns jedoch nicht auf und pushten uns immer weiter, jeder lief für den anderen und so erarbeiteten wir uns in der 90+1. Spielminute einen weiteren Elfmeter. Da Leon zu diesem Zeitpunkt gelb-rot gefährdet bereits ausgewechselt worden war, übernahm Andre Theunissen die Verantwortung. Auch er platzierte den Ball im unteren rechten Eck. Der Jubel auf und neben dem Platz war dementsprechend groß. In Folge dessen versuchten wir mit Mann und Maus diesen Punkt zu verteidigen, was uns letztlich auch gelang. Glücklicherweise fand an diesem Tag auch die Saisoneröffnung der Gocher statt, sodass dieser Punkt mit frisch gezapftem und Grillgut gefeiert werden konnte.
Das nächste Pflichtspiel findet am 29.08 statt, dann geht es für uns im Auswärtsspiel gegen Labbeck/Uedemmerbruch um die nächsten drei Punkte.

Es spielten: Ben – Luca Ingenfeld; Joel Dicks, Jörg Düring (69. Leon Frenzen), Nick Heinitz, Steffen Thiede; Tobias Baeten (67. Jannik Gerkens), David Böhm, Christian Böttcher, Leon Heyn (84. Nico Bosman), Andre Theunissen; Tom Hasselmann (90. Sandro Janhsen)
Bank: Gian – Luca Boers

Autor: Marvin Banner