Unsere AH erreichen beim eigenen Turnier nur den 3. Platz

64

Unser diesjähriges Nachtturnier am Freitag fand leider mit weniger Teams statt als geplant.
Nachdem am Dienstag das Team von RW Geldern krankheitsbedingt absagen musste, tauchte die Mannschaft von RW Moers gar nicht erst auf.
Deshalb fielen einige Spiele des Spielplanes aus.
Unser AH-Team war mit sehr spielstarken Spielern besetzt. Es war deshalb nicht sehr überraschend, dass wir unser erstes Spiel gegen Lüllingen mit 3:1 verdient gewinnen konnten.

Beim nächsten Spiel gegen GSV Geldern waren wir nicht so erfolgreich. Trotz guter Chancen konnte nur Markus Kupetz ein Tor erschießen und deshalb verloren wir 1:2.
Auch das nächste Spiel gegen den TSV Nieurkerk verloren wir trotz Überlegenheit mit 0:1.
im vierten Spiel trafen wir auf das Team von Kapellen-Hamb. Weil wir wieder viele Chancen nicht nutzten, lagen wir kurz vor Schluss hinten. Dort half uns dann unser starker Wille zum verdienten 2:2 kurz vor Abpfiff.
Im letzten Spiel gegen den FC Aldekerk konnten wir unsere Überlegenheit auch in Tore umsetzen. So führten wir erst 2:0, dann 3:1, erst kurz vor dem Ende kam der Gegner noch zum 2:3.
Das letzte Spiel war erst nach 23 Uhr beendet, trotzdem feierten wir auch noch mit einigen Spielern der anderen Teams eine schöne dritte Halbzeit.
Vielen Dank an die Organisatoren.

unser Team: A.Borkowski, S.Tissen, S.Renkes, Manuel “Bambam” Hoppmanns, T.Beeker, K.Elser, M.Kupetz, A.Kurth, J.Baeten, A.Brett, C.Kulisch. C.Wagener , J.Düring
unsere Torschützen: Bambam (3), Markus Kupetz (3), Sven Tissen (1), Wugge (1), Jörg Düring (1)

Autor: P. Wilms