Schützenfest zum Saison Beginn

160
Veert – Issum 9:0 (4:0)
 
Zum Saisonauftakt ging es für die 1. Mannschaft des SV Veert nach Issum, wo man schon zum Anfang der Saison die ersten Punkte holen wollte . Nach einer harten Vorbereitung gegen starke Gegner in denen man nicht immer auf der Höhe war, wollte man nun zeigen, dass man bereit für die neue Saison ist und das tat man eindrucksvoll. Ab der 1. Minute presste die Mannschaft auf jeden Ball und markierte in der Folge das 1:0 durch Marvin Kowalsky in der 3. Spielminute. Keine 50 Sekunden später stellte Joshua Frenzen per sehenswertem Freistoß auf 2:0 für Veert . Issum war wie von der Rolle und hatte dem Sturmlauf der Veerter Offensive nichts entgegen zusetzen. So erhöhte Veert nach guten Kombinationen durch Nico van Bergen zum 3:0 und 4:0. Im Anschluss boten sich bis zur Halbzeit noch viele Chancen die ungenutzt blieben. Nach der Halbzeit stellte man durch ein Eigentor eines Issumer Spielers auf 5:0, woraufhin Nico van Bergen drei Minuten später mit seinem dritten Saisontreffer das 6:0 erzielt. In der 58. Spielminute erzielt Jan Angenvoort, nach überragendem Solo Lauf des eingewechselten Daniel Kempkens das 7:0 . In der 70. Minuten durfte dann der Vorlagengeber auch noch einnetzen womit es nun schon 8:0 stand . Zu guter letzt stach dann auch noch der zweite Joker Alex Giesen per Kopf nach guter Flanke von Leon Heyn. Am Ende des Spiels steht ein 9:0 und eine mehr als gelungener Saisonstart.
 
Es spielten :
André van Well , – Daniel Boos(70. Leon Heyn)  ,Joshua Frenzen , Joel Dicks(60.Noah Valentin) , Mike Theunissen -,Bastian Grütters (54. Daniel Kempkens)  Simon Pasch, Marvin Kowalsky -, Nico van Bergen , Jan Angenvoort , Christian Jürgens (64. Giesen)
 
Autor: Marvin Kowalski