Die D2 siegt in einem kampfbetonten Spiel

70

Auf ungewohnten Untergrund, der Holter Asche siegte unsere D2 verdient 2:3 und hält damit Kontakt zum 1. Tabellenplatz.

Nachdem es zur ersten Halbzeit 1 zu 0 für Auwel-Holt stand, fanden unsere Trainer während der Halbzeitpause die richtigen Worte. Die Jungs legten los wie die Feuerwehr, erspielten sich Chance auf Chancen und erzielten folgerichtig das 1:1. Holt erzielte mit ihrem 2. Torschuss das 2:1, was unsere Jungs zu einer furiosen Schlussphase zwang. Wir erzielten innerhalb kurzer Zeit 2 Tore (Endstand 2:3). Auf Grund des Übergewichts an Chancen hätte das Spiel auch gut 8:2 für uns ausgehen können. Leider hatten die Jungs nicht immer die nötige Ruhe um ein höheres Ergebnis zu erzielen. Somit können wir uns obwohl viel liegenblieben ist trotzdem über 3 Punkte freuen.

Autoren: Halis Biter und Fahrettin Kücükmen