Die D2 siegt in einem einseitigen Spiel

149

Zum wiederholten Male konnten wir auf Verstärkung unserer E1 (Liam Kisters und Mark Eul) bauen, die trotz eines Altersunterschieds von 2 Jahren im D-Jugend Bereich sehr gut mithalten können und perfekt ins Team passen. Es spricht auch für unser Team, dass auswärtige Spieler schnell Anschluss finden. Liam erzielte im heutigen Spiel gegen WaWa III 5 Tore, Mark erzielte 1 Tor. An dieser Stelle herzlichen Dank an Robert Kisters, der uns seine Spieler zur Verfügung gestellt hat.

Die weiteren Tore erzielten Yasin Biter, 2x Jona Rückmann und Mihai Vohita. Leider hat die Konkurrenz aus Geldern gewonnen, so dass der Abstand auf Platz eins weiterhin 5 Punkte beträgt. 

Die Ergebnisse stimmen, die Laune ist bestens und die E-Jugend Spieler sind gut integriert. 

Es spielten:
Miguel Adler, Nico de Ryck, Ben Gehrman, Levi Bloemen, Tim Kremers, Ahmad Alshaeb, Mihai Vochita, Yasin Biter, Liam Kisters, Mark Eul, Jona Rückmann, Justin Gezoreck.
 
Auto: Halis Biter