Damen schaffen die Überraschung! Punktgewinn gegen den Tabellenführer!

160

Nach zwei erfolglosen Spielen in der Rückrunde, begegneten wir am Sonntag dem PSV Wesel, welcher bereits jetzt als sicherer Aufsteiger gilt und mit einem Abstand von über 10 Punkten die Tabelle anführt. Bis auf ein Unentschieden konnten die Weselerinnen diese Saison jedes Spiel für sich entscheiden. Das Hinspiel, unsere höchste Niederlage diese Saison (8:0) hing uns allen noch in den Köpfen. So hatten wir großen Respekt vor der Aufgabe. Bereits vor dem Spiel bekamen wir volle Unterstützung unserer Trainer die uns Mut machten, dass auch in diesem Spiel etwas für uns möglich ist.

Mit einer defensiven Aufstellung begannen wir um 11:00 die Partie. Unsere Gegner spielten, wie schon im Hinspiel mit hartem Körpereinsatz, woran wir uns einige Zeit gewöhnen mussten. Dennoch war von Beginn an die Bereitschaft da, einander zu helfen und sich zu unterstützen. Dies wurde vor allem von außen, durch positive Zusprachen der Bank und unserer Trainer/Betreuer gefördert. Mit großer Laufbereitschaft und starkem Willen brachten wir das 0:0 in die Halbzeit womit wir durchaus zufrieden waren.

Kurz nach dem Wiederanpfiff erzielten die Weselerinnen das 0:1 nach einer Ecke. Trotz des Rückschlages blieb die Stimmung positiv und wir ließen uns nicht beirren, unser Spiel so weiter zu spielen. Nach einem von diversen Fouls an Nora, führte Kim einen Freistoß aus, welchen Laura nutzte und zum 1:1 per Kopf ausglich. Dies führte dazu, dass sowohl Spielerinnen als auch Zuschauer vom PSV Wesel ausfallend uns gegenüber wurden. Doch auch davon ließen wir uns nicht beeindrucken und brachten durch eine starke Teamleistung das 1:1 und einen wichtigen Punktgewinn für uns über die Zeit. Wir können sehr stolz auf uns und unsere Leistung sein, welche ein riesen Fortschritt zur letzten Woche war.

 

Es spielten: Aimeè Ewert, Nora Hanßen, Valerie Schreurs (Jolyne Effertz), Vivian Zastrow (Melanie Schoppmann), Marie Huschka, Laura Porvitz, Kimberly Hermsen, Lisa Pastoors, Marie Bockermann, Maike Dicks, Marie Valentin

Autorin: Marie Huschka