Erster AH-Sieg in 2019 : AH gewinnen 4:3 (0:2) gegen GSV Geldern

63
Zum Spielbeginn fanden sich dann erfreuliche 17 Spieler des SV Veert ein, so dass wir den GSV noch mit zwei Spielern unterstützen konnten. In der ersten Halbzeit standen wir sehr tief, wodurch sich keine eigenen großen Chancen auf ein Tor ergaben. Dies änderte sich erst zum Ende der ersten Halbzeit. Geldern kam auch nur  3mal vor unser Tor, nutze aber in der 5 und der 12 Minute zwei Chancen zum zwischenzeitlichen 0:2 . Wir lagen trotz gefühlten Ballbesitz von 80% zurück.
Am Anfang der zweiten Halbzeit bekam der GSV dann noch einen berechtigten Elfmeter zugesprochen, der zum 0:3 führte. Wir steckten nicht auf und es folgte eine große Aufholjagd. Daraus resultierten dann schnell zwei Tore von Karim zum 2:3. Zum Ende des Spieles erzielte Bambam zwei schöneTreffer zum Endstand von 4:3.
 
Unser Team:    H.Müller, J.Düring, S.Tissen, M.Bissels, S.Renkes, T.Beeker, C.Terhardt, A.Brett, K. Elser, P.Mülders, T.Kraft, R.Jendraschek, C.Huschka, M.Berger, M.Shabani, G.Soine, M.Hoppmanns
 
Author: G.Soine, P.Wilms