Die D2 siegt weiter

100

Trotz der schlechten Wetterverhältnisse am Samstag hat unsere Mannschaft gezeigt wie man Fußball spielt. Der Tabellen 3. aus Wachtendonk wurde mit 4:0 besiegt. 3 Tore erzielte Yasin Biter. Das 4. Tor kam von Jona Rückmann.

Der Abstand zum Tabellenführer Rot Weiß Geldern bleibt bei 5 Punkten. Der Vorsprung auf Platz 3 beträgt 3 Punkte.

Mit noch 10 Spielen vor der Brust, sollten wir es uns nicht mehr nehmen lassen außerhalb der Top 3 zu landen. Eventuell ist sogar mehr drin, die Mannschaft wird aber weiterhin von Spiel zu Spiel denken und hoffentlich auch die von ihnen gewünschten Resultate erzielen.

Autoren: Halis Biter und Fahrettin Kücükmen