C1 überwintert in Schlagdistanz zum Spitzenduo

149

Nachdem man im Ligaspiel gegen die JSG Broekhuysen/Herongen die erste Niederlage der Saison hinnehmen musste, konnte man im letzten Spiel des Jahres gegen den Tabellenletzten aus Auwei-Holt mit einem 6:0-Erfolg das Fussballjahr 2018 erfolgreich abschließen. Die Bilanz fällt bis hierhin durchweg positiv aus, einzig das Unentschieden gegen den TSV Weeze muss als kleine Delle angesehen werden, in einer ansonsten sehr guten Hinrunde, die man mit 19 Punkten aus 8 Spielen auf Rang drei hinter dem Spitzenduo aus Broekhuysen und Winnekendonk (beide 21 Punkte) beendet. Unsere C1 zeigte in vielen Spielen sehr ansprechende Leistungen und die Eingewöhnungszeit, der insgesamt sehr bunt gemischten Mannschaft, neigt sich mit dem Ende der Hinrunde auch so langsam aber sicher dem Ende, so dass es das definitive Ziel sein wird, in der Rückrunde die Hinrunde zum einen zu bestätigen und im Idealfall sogar noch einmal zu toppen. Über den ganzen sportlichen Aspekten steht aber noch das generelle Miteinander auf und vor allem neben dem Platz, das in dieser Saison wirklich außergewöhnlich gut funktioniert und harmoniert. Alles in allem somit eine Hinrunde, die in allen Bereichen mehr als zufriedenstellend gewesen ist und Vorfreude auf die Rückrunde macht. Offiziell wird das Jahr 2018 dann mit der mannschaftsinternen Weihnachtsfeier beendet.
Die Spieler und Trainer der C1-Jugend wünschen allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!