Alte-Herren-Heimspiel gegen TSV Wachtendonk unglücklich 0:2 (0:0) verloren

174

Bei erstmals sehr kalten Temperaturen spielten wir unser zweites Spiel auf unserem sehr guten Kunstrasen gegen Wachtendonk. Wir trafen mit unserem Team mit einem Durchschnittsalter von über 50 Jahren auf eine Mannschaft des Gegners, die auf einigen Positionen mit Spielern aus dem Seniorenbereich ergänzt waren.

Nach anfänglicher Überlegenheit des Gegners in den ersten 20 Minuten kamen wir aber besser ins Spiel und dann auch zu einigen guten Chancen. So trennten wir uns nach einer ausgeglichenen Halbzeit mit einem verdienten 0:0.

Auch in der zweiten Halbzeit war es eine ausgeglichene Partie. Der Gegner kam dann Mitte der der 2.Halbzeit mit einem Sonntagsschuss aus ca. 20 Metern in den Winkel zum 1:0. Unsere Bemühungen in der Folgezeit wurden trotz guter Gelegenheiten nicht zmit einem Tor belohnt. Wachtendonk nutzte dann kurz vor Schluss einen schnellen Konter zum 2:0.

Unser Team: H.Müller, F.Berndt, T.Jonkmanns, P.Wilms, S.Blömen, R.Jendraschek, P. Mülders, C.Terhardt, M.Bissels, M.Kupetz, M.Kischel, G.Soine, T.Kraft, M.Berger