Erste – Vorbereitung läuft auf Hochtouren

216

Am Montag den 09. Juli lud das Trainerteam bestehend aus Daniel Neuer, Timo Pastoors und Waldemar Molderings zum Trainingsauftakt ein, um fortan 3x wöchentlich zu trainieren. Mit dabei viele neue Gesichter und gleichzeitig auch viele Altbekannte. Neben einigen Spielern aus der eigenen Jugend (Maximilian Berndt, Ben Schatten, Janis Koschitzki, Christian Jürgens, Julian Gruber und Ben-Luca Ingenfeld), fanden in diesem Sommer einige Spieler aus anderen Vereinen den Weg nach Veert. Darunter gehören mit Lukas Mandel, Maurice Baum und Stefan Maletic Spieler, die sich im Besten Fussball-Alter befinden, letzterer verfügt darüber hinaus über Profi-Erfahrung. Zudem wurde die Mannschaft durch einige erfahrene Spieler, wie Timo Pastoors, Daniel Boos, Norbert Baumann oder Philipp Elser verstärk. Ebenfalls neu dabei ist Routinier Karim Elser.

Neben den neuen Gesichtern, gibt es auch eine neue Liga. In dieser Saison geht es für uns in der Kreisliga B Gr. 2 an den Start, besser bekannt als „Mittelgruppe“. Im Laufe der Vorbereitung konnte man bisher immer auf sehr gute Trainingsbeteiligung bauen, so waren es im Schnitt immer um die 15 Spieler, die bei den Trainingseinheiten und Testspielen auf dem Platz standen. Mit dem ersten Spiel bei Sonsbeck III ging es dann auch gut los. Nach einer überzeugenden Leistung insbesondere in der 2. Halbzeit siegte man verdient mit 4:1, das Ergebnis hätte dabei auch deutlich höher ausfallen können. Im zweiten Testspiel ging es dann zur Zweiten des TSV Kaldenkirchen, die man souverän mit 3:0 schlagen konnte. Im Test gegen den zwei Klassen höher spielenden VFB Uerdingen setze es dann eine 1:4-Niederlage, bei der dennoch eine sehr ansprechende Leistung geboten wurde.
Mit dem Pokalspiel am kommenden Mittwoch gegen den Bezirksligisten FC Aldekerk beginnt die Saison dann quasi, zumindest wenn man nach den Pflichtspielen geht. Anstoß ist um 19:30 Uhr auf heimischer Platzanlage am Hülspaßweg. Über zahlreiche Unterstützung beim ersten Heimspiel der neuen Saison würde sich die Mannschaft freuen.

Ein konkretes Ziel, wie Platz im Mittelfeld oder Aufstieg gibt es nicht. Das Ziel ist es schlichtweg eine bessere Saison zu spielen, als es die letzte war. Dennoch ist die Devise klar, dass man sich zumindest in Schlagdistanz zu den oberen Plätzen bewegen will. Der Saisonstart wird der Mannschaft bereits zu Beginn der Saison viel abverlangen. So wartet zu Beginn mit dem TSV Weeze II ein sehr unangenehmer Gegner, ehe es danach gegen die höher gehandelten Vereine aus Kellen, Appeldorn und Concordia Goch geht, letztere beiden als Absteiger aus dem Kreisliga Oberhaus. Der Start mit den ersten 6 Spielen hat es also in sich und kann somit richtungsweisend sein, wo die Reise für die dennoch sehr junge Mannschaft hingeht.

Zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung kann man sehr zufrieden sein, neben dem Sportlichen ist auch die Stimmung untereinander sehr gut, so dass der Spaß am Spielen deutlich im Vordergrund steht. Nichtsdestotrotz ziehen alle sehr gut mit und bieten sich an. Der Wille nach der verkorksten letzten Saison eine deutlich bessere hinzulegen, ist bei jedem erkennbar.

SV Veert I (Kader):

Tor: Lukas Mandel, Marvin Brünken, Ben-Luca Ingenfeld

Abwehr: Mike Theunissen, Andre Theunissen, Christian Böttcher, Stefan Maletic, Ben Schatten, Maximilian Berndt, Maurice Baum, Norbert Baumann, Janis Koschitzki

Mittelfeld: Leon Heyn, Daniel Boos, Jannik Banner, Karim Elser, Joel Dicks, Philipp Elser, Timo Pastoors, Christian Jürgens, Leon Frenzen

Angriff: Joshua Frenzen, Julian Gruber, Tom Hasselmann, Christoph Schilcher, Jonas Pastoors

Trainer/ Mannschaftsarzt: Daniel Neuer, Timo Pastoors, Waldemar Molderings, Roland Meyer-Klinger (TW-Trainer) / Dieter Hermsen

Autor: Jannik Banner