Erste siegt im Derby hochverdient

57

SV Veert – GW Vernum II 4:0 (3:0)

Am 23. Spieltag ging es für die Erste im Derby gegen die Zweite aus Vernum. Das Hinspiel endete enttäuschend mit einem torlosen Remis, bei dem die Veerter Erste eine sehr dürftige Leistung bot. Im Rückspiel galt es somit Wiedergutmachung zu betreiben, sprich die 3 Punkte am Hülspaßweg zu halten. Dies sollte der jungen Veerter Mannschaft auch gelingen. Nachdem die weiß gekleideten Gäste zu Beginn noch gut dagegenhielten und auch optisch ein wenig mehr vom Spiel hatten, richtete sich das Spiel ab Spielminute 10 ausschließlich in Richtung Vernumer Gehäuse. Die Führung in der 15. Spielminute durch Jörg Pasch war die logische Konsequenz, der nach Flanke von Tom Hasselmann den Ball ins verlassene Gehäuse einnickte. Nach einer halben Stunde gelang den Lilien dann ein Doppelschlag zum 2:0, bzw. 3:0. Die Tore markierten Tom Hasselmann, nach Vorlage von Jannik Banner und Kapitän Josh Frenzen nach Vorarbeit von Jörg Pasch. Mit dem verdienten 3:0 ging es dann auch in die Pause.

Bei ungewohnt hohen Temperaturen war es die Devise im 2. Durchgang frühzeitig das 4:0 nachzulegen, umso den Gästen von der Vernumer Str. endgültig den Glauben an was Zählbares zu nehmen. Dies setzte man im zweiten Durchgang effektiv um, da Jörg Pasch mit seinem Doppelpack nach Vorarbeit von Jannik Banner in der 50.Spielminute für klare Verhältnisse sorgte. Im Anschluss daran schalteten wir etwas zurück, ohne dabei die Gäste ins Spiel kommen zu lassen, so dass am Ende ein hochverdienter und wichtiger Sieg im Lokalderby mit dem SV GW Vernum stand, der auch in der Höhe absolut in Ordnung ging.
Es spielten: Butzen – Dicks, Böttcher, Theunissen, Frenzen, L. – Hasselmann(71´Beckert), Heyn(70´Lamers) , Banner, Pasch, S. – Frenzen,J., Pasch, J.(62´Schilcher) 

Autor: Jannik Banner 

TEILEN