D1 feiert Turniersieg bei der Hallenstadtmeisterschaft

390

Am gestrigen Sonntagvormittag stand die Hallenstadtmeisterschaft der D-Junioren an. Pünktlich um 11:30 Uhr ging das Turnier los, in dem die D1 des GW Vernum und unsere D1 als Favoriten galten. Doch der Weg in ein mögliches Finale muss auch erstmal bewältigt werden.
Mit dem 2. Turnierspiel begann dann auch für uns das Turnier, wo man die D1 von RW Geldern souverän mit 3:0 schlagen konnte. Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Zweitvertretung des SV GW Vernum,die es sich in der eigenen Hälfte bequem machten und uns somit wenig Möglichkeiten zum Kombinieren ließen, aufgrund mangelnder Geduld wurden wir hektisch und zu eigensinnig, so dass wir mit einem Konter des Gegners in Rückstand gerieten, glücklicherweise gelang es uns noch den Ausgleich zu erzielen. 

Nach ein paar eindringlichen Worten, bezogen auf das Vermissen des Kombinationsspiels zeigten wir im 3. Gruppenspiel eine starke Leistung nach vorne und konnten 6 Treffer erzielen, allerdings offenbarten wir in der Arbeit  gegen den Ball einige Schwächen, bei denen die orangen Kapellener durchaus die Möglichkeit hatten einen Treffer zu erzielen. Im letzten Gruppenspiel bezwang man den SV Walbeck II, ehe es im Halbfinale gegen die Erstvertretung desselbigen Vereins ging,  Dort zeigte man eine abgeklärte Leistung und siegte verdient mit 4:0. Im Finale kam es dann zum Duell mit GW Vernum I, wo unsere Truppe das mit Abstand beste Spiel des Turniers ablieferte und über die gesamte Spieldauer keine einzige Chance der Weißen zu ließ und jene nach Belieben dominierte. Nach vorne ließen wir den Ball sehenswert laufen und konnten durch das goldene Tor zum 1:0 den hochverdienten Turniersieg feiern.

Das Team: Justus, Ben, Felix, Luca, Philip, Mike, Gillouis, Noah, Daniel, Jonas, Janus, Aragon und Özkan

Autor: Jannik Banner

TEILEN