C1 Jugend befindet sich auf Aufstiegskurs in die Leistungsklasse!

383

Bereits vor dem ersten Spieltag fiel unser Abwehrspieler Raphael Hülk verletzt
für die komplette Hinrunde aus.
Die Mannschaft startete in die Saison mit einer 3:4 Niederlage gegen die C2 vom KSV.
Diese selbst verschuldete Niederlage nach zweimaliger Führung bügelte die Mannschaft im nächsten Auswärtsspiel gegen den aktuellen Spitzenreiter SV Straelen (C2) wieder aus.
Ein leistungsgerechtes 2:2 sicherte einen wichtigen Punkt und zeigte dem Team, was man durch eine engagierte Mannschaftsleistung alles erreichen kann.
Die beiden wichtigen Tore schossen Artur Minciuc und Justin Brosch.
Im nachfolgenden Heimspiel besiegte man die Mannschaft des SV Aldekerk klar mit 4:0.
Anfang Oktober trat die C1 dann beim SV Siegfried Materborn zum Pokalfight an.
In einem hochklassigen Spiel unterlagen wir denkbar knapp mit 2:3. In diesem Spiel hatten wir die Leistungsklassenmannschaft aus Materborn am Rande einer Niederlage.
Nur aufgrund der nicht genutzten Chancen kombiniert mit Pech mussten wir leider als Verlierer den Platz verlassen.
Im nächsten Auswärtsspiel in Wetten lieferten wir jedoch auf Asche eine enttäuschende Leistung ab. Dank der Schussstärke unseres Kapitäns Sam von Wirth konnten wir das Auswärtsspiel in den letzten Minuten für uns mit 2:1 entscheiden.
Beim anschließenden Heimspiel gegen den TSV Nieukerk zeigte die Mannschaft dann wieder ihr wahres Gesicht. Mit einer von Anfang an starken Leistung besiegten wir den TSV Nieukerk klar
mit 9:1. Durch eine Umstellung im zentralen Mittelfeld konnte sich diesmal unser Abwehrchef Sam  als 5-facher Torschütze auszeichnen.

Es folgte ein schweres Auswärtsspiel in Twisteden. Nach einer deutlichen 4:0 Führung für unser Team durch die Torschützen Tim Kagchelland (2), Mattis van Meegen und Timo Bonnes-Valkyser kippte das Spiel in der 2. Halbzeit. Mit viel Glück verließen wir den Platz in Twisteden mit einem knappen 4:3 Auswärtssieg.

Im darauffolgenden Heimspiel besiegte die Mannschaft den SV Broekhuysen knapp mit 2:1.
Veert ging mit 1:0 durch Tim Kagchelland in Führung.
Jedoch wurde Broekhuysen Mitte der ersten Halbzeit immer stärker und kam verdient zum Ausgleich. In der 2. Halbzeit zeigte unser Team ihre Heimstärke und siegte durch ein Tor
von Artur Minciuc.
Beim Auswärtsspiel in Walbeck am Bergsteg kam es auf Asche zum Duell zweier Tabellennachbarn.
Durch eine schwache Mannschaftleistung verloren wir das Spiel in Walbeck klar mit 1:3

Zum Jahresabschluss besiegten wir Anfang Dezember den Tabellenvorletzten SV Winnekendonk zu Hause mit 7:1.
Unter den Torschützen konnte sich diesmal auch unser Abwehrspieler Kendal Özkazar auszeichnen, der nach einem Konter souverän zum 6:0 vollenden konnte.

Am Ende der Hinrunde belegt die Mannschaft den 2. Platz hinter der C2 Jugend des SV Straelen mit 19 Punkten und mit einem Torverhältnis von 34:16 Toren.

Die Einstellung und das Engagement der Mannschaft werden in der Rückrunde entscheidend sein,  ob man um den Aufstieg in die Leistungsklasse mitspielen kann.

Stark genug wäre die Mannschaft!

Besonderer Dank gilt auch den C2 Spielern die bei einigen Spielen spontan ausgeholfen haben  und Tims Vater, der bei Meisterschaftsspielen souverän gepfiffen hat.

Mannschaft:
Joshua Brosch, Lars Bauten, Kendal Özkacar, Raphael Hülk, Sam von Wirth, Till Bloemen,
Tim Kagchelland, Mattis van Meegen, Marvin Croonenbroeck, Lennard Hetjens, Artur Minciuc, Hakan Külcür, Timo Bonnes-Valkyser, Justin Brosch

Trainerteam:
Georg Hetjens, Michael Brosch, Nick Heinitz, Markus van Meegen

Autor: M. van Meegen

TEILEN