Bittere Niederlage für die D1

311
Nach dem Sieg gegen Weeze ging es für uns unter der Woche im Nachholspiel gegen die SGE Bedburg-Hau um die nächsten 3 Punkte. Für uns bot sich die Gelegenheit mit einem Sieg auf den 3. Tabellenplatz zu springen, davon angetrieben starteten wir auch gut in die Partie. Wir erspielten uns mehrere Chancen, welche wir aber ungenutzt ließen. Bezeichnend für unsere bisherigen Spiele dann die 16. Spielminute: Wir kombinierten uns auf der rechten Seite durch, der Pass vor das Tor wurde vom gegnerischen Verteidiger abgefangen. Der Verteidiger leitete schließlich mit einem langen Ball den Gegenangriff ein, welcher zur gegnerischen Führung abgeschlossen wurde. So gingen wir letztlich mit einem Rückstand in die Halbzeitpause. Anfangs der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Doch auch diese Chancen ließen wir ungenutzt. Die Entscheidung fiel schließlich in der 47. Minute. Nach einem erneuten Konter, ließ es sich der Stürmer der SGE die Chance nicht entgehen und schob zum 2:0 ein. Zwei Minuten später traf Bedburg-Hau schließlich nach einer Ecke zum 3:0 Endstand.

Es spielten:
J.Bünnings, M.Bonnes-Valkyser, F.Brock, P.Bissels, B.van Huet, G.Ulrich, J.Jonkmans, D.Klarkowski, Ö.Külkür, L.Braunsteiner, J.Molderings, N.Thier

Autor: Helle Hetzel
TEILEN