E2 erobert Tabellenspitze im Sturm

73
SV Veert 2 – SV Arminia Kapellen-Hamb 18:3 (9:0)
Die Ausgangslage in diesem Spiel war klar: SV Sevelen lag ungeschlagen auf Platz 1 mit 12 Punkten und +26 Toren, SV Straelen auf Rang 2 mit 9 Punkten und +24 Toren und der SV Veert auf Rang 3 mit 9 Punkten und einer deutlich schlechteren Tordifferenz von +15. Tore mussten her gegen den Gast vom SV Arminia Kapellen, während gleichzeitig der Tabellenführer Sevelen in Straelen möglichst knapp straucheln musste.
Unsere Jungs legten von Beginn an den Vorwärtsgang ein, die Tore fielen zwangsläufig. Man spürte den Willen, seinen eigenen Teil zur Eroberung der Tabellenspitze zu erfüllen. Zur Halbzeit führten wir bereits hoch. In Halbzeit 2 ging es in unvermindertem Tempo weiter. Die Gäste kamen zu verdienten Treffern. Da aber Angriff die beste Verteidigung ist, behielten die Schwarz-Gelben das Spiel vollkommen unter Kontrolle. Am Ende siegte man hoch mit 18:3 und freute sich nach Spielschluss total über die frohe Kunde, dass der SV Straelen sein Heimspiel mit 6:5 gewonnen hatte. Aufgrund einer nun besseren Tordifferenz übernahmen unsere E2-Junioren verdient den ersten Platz.
Es spielten: Mark Eul, Robin Fleuren, Liam Kisters, Lukas Korsten, Lukas Lo Re, Lias Mentrop, Elwin Reinke, Hannes Schmitz und Jan Wüstenberg

Autor: Giuseppe Lo Re

TEILEN