D1 holt ersten Auswärtssieg

85
Torschütze Ben van Huet

D1 – TSV Weeze – SV Veert 0:1 (0:1)

Im dritten Anlauf gelang unserer D1, nach einer Niederlage und einem Unentschieden auf des Gegners Platz, der erste Sieg. Am vergangenen Samstag konnte der TSV Weeze verdient mit 1:0 geschlagen werden.
Das Spiel war im Vorfeld als ein richtungsweisendes einzuordnen, bei dem man durch einen Sieg zumindest mal den Anschluss ans obere Ende der Tabelle wieder herstellen konnte.
Von Beginn weg lagen die größeren Spielanteile auf unserer Seite und ließen den Ball bis hoch ins Mittelfeld gut laufen, doch in den entscheidenden Aktionen, sprich bei den letzten Pässen fehlte uns die nötige Kreativität, um uns Torchancen herauszuspielen. Die Gastgeber auf der Gegenseite wurden selber offensiv nicht sonderlich auffällig, so dass sich ein Spiel ohne wirkliche Torchancen entwickelte. So musste das Glück uns etwas in die Karten spielen, als der gegnerische Torwart beim Distanzschuss von Ben van Huet sicherlich seinen Anteil zur Führung der gelb-weiß gekleideten Gäste hatte. Somit ging es mit dem 1:0 in die Pause.
Im zweiten Durchgang gelang uns dann besser 2, 3 gute Chancen zu erspielen, die der gegnerische Torhüter aber zu vereiteln wusste. Defensiv standen wir jedoch weiter gut und ließen bis in die Schlussminute keinen ernsthaften Torschuss der blauen Gastgeber zu. Eben jenen konnte Torwart Justus Bünnings mit einer tollen Fußabwehr vereiteln und hielt somit nicht nur die 0, sondern ebenfalls die wichtigen 3 Punkte fest, so dass wir erstmals mit der vollen Punktausbeute die Heimreise antreten konnte.
Am Dienstag wartet um 18:15 Uhr zuhause die SGE Bedburg-Hau auf uns, wo nach man zuhause weiterhin ungeschlagen bleiben will.
Es spielten: Justus – Philip(49´Luca), Felix, Mike – Ben, Janus, Gillouis(31´Noah), Daniel(43´Jonas) – Özkan(55´Aragon)
Autor: Jannik Banner
TEILEN